10 Medikamente, die es ohne Tierversuche nicht gegeben hätte

Die Corona-Pandemie verdeutlicht einmal mehr die tiefgreifende Bedeutung von Medikamenten und Impfstoffen für die Bevölkerung. Für die Entwicklung der jetzt eingesetzten Corona-Impfstoffe waren Tierversuche erforderlich. Das ist jedoch keine Besonderheit, sondern die Regel: Fast alle grundlegenden Fortschritte in der Medizin beruhen auf Ergebnissen, die zuvor durch Tierversuche erzielt worden sind. Gerade in der Erforschung von Krankheitserregern spielen diese eine entscheidende Rolle. Der Medizin-Nobelpreis wurde seit 1900 an etwa 70 Forschende verliehen, die ihre Erkenntnisse auf Basis tierexperimenteller Forschung gewonnen haben.

Die nachfolgende Liste zeigt einen Auszug aus bedeutenden Errungenschaften der Medizin, durch die bekannte Volkskrankheiten entweder gänzlich geheilt oder deutlich gelindert werden können. Jedem dieser Medikamente gingen wichtige Erkenntnisse im Tierversuch voraus.

Lepra
Diabetes
Spinale Muskelatrophie
Parkinson-Krankheit
Brustkrebs
HIV / Aids
Asthma bronchiale
Depression / Antidepressiva
Multiple Sklerose
Alzheimer
Frau und Fragezeichen

Dialog

Fragen Sie uns

Unsere Experten beantworten gerne Ihre Fragen.

Kontaktformular Bestellen