Videowettbewerb: Schüler treffen Nobelpreisträger

Videowettbewerb: Schüler treffen Nobelpreisträger

Foto: iStock

Die Initiative „Tierversuche verstehen“ startet im Schuljahr 2017/2018 einen besonderen Video-Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler. Bei „Triff den Nobelpreisträger!“ erhalten die Sieger die Gelegenheit persönlich und in exklusiver Runde mit dem Nobelpreisträger Prof. Thomas Südhof zu diskutieren.

Einen solchen Video-Wettbewerb hat es bis dato wohl noch nirgends gegeben: Biokurse, Schulklassen oder Projektgruppen können bei „Triff den Nobelpreisträger!“ mit einem erfolgreichen Videobeitrag den deutschen Top-Wissenschaftler Thomas Südhof kennenlernen. Das Treffen mit dem Medizin-Nobelpreisträger von 2013 ist der Höhepunkt einer Reise mit Übernachtung nach Göttingen.

Schülerwettbewerb "Triff den Nobelpreisträger!"

Hier geht es zum Schülerwettbewerb „Triff den Nobelpreisträger!“

Beim Wettbewerb laden die Teilnehmer ein Video hoch, das zeigt, wie sich die Schüler mit dem Thema Tierversuche auseinandergesetzt haben. Das könnten z.B. eine kontroverse Podiumsdiskussion, die Recherche in einem Tierlabor vor Ort oder das Anfertigen von Infotafeln für den Pausenhof sein. Die Nutzer von „Tierversuche verstehen“ entscheiden letztlich per Online-Voting, wer den Nobelpreisträger Südhof treffen darf.

Teilnehmen können Biologie-Kurse, Schulklassen oder Projektgruppen aus der Mittelstufe (Klassen 9 bis 10) sowie aus der Oberstufe ab der Jahrgangsstufe 11. Einsendeschluss ist Sonntag, 26. November 2017.

 

Die Pressemitteilung als PDF-Download


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Daten zur Bearbeitung des Anliegens gespeichert und verarbeitet werden.
(Sie haben jederzeit die Möglichkeit eine Auskunft über die Art der gespeicherten Daten zu erhalten, die Einwilligung zu wiederrufen, die Daten zu korrigieren oder zu löschen. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung ) .