Genehmigungsverfahren für Tierversuche

Genehmigungsverfahren für Tierversuche

Foto: istockphoto.com

Wer einen Tierversuch durchführen möchte, muss dafür einige behördliche Genehmigungsprozesse durchlaufen. Dazu zählt zunächst der Nachweis der Beteiligten über entsprechende Kenntnisse und Fähigkeiten, die für den Versuch unverzichtbar und gesetzlich genau geregelt sind. Danach muss der Forscher den Versuch anmelden. All diese Schritte unterliegen den strengen Vorgaben des Tierschutzgesetzes und der Tierschutz-Versuchstierverordnung. Die wichtigsten Fragen und Antworten rund um das Genehmigungsverfahren haben wir hier zusammengefasst:

Wer genehmigt oder verbietet einen Tierversuch?

Können beantragte Tierversuche abgelehnt werden?

Welche Fragen muss ein Forscher im Genehmigungsantrag beantworten?

Wer kontrolliert die Versuche nach der Genehmigung?

Wer darf Tierversuche durchführen?

Zur Druckversion