Blick ins Innere der Primatenhaltung

Blick ins Innere der Primatenhaltung

Das Deutsche Primatenzentrum (DPZ) gewährt mit einem interaktiven Rundgang einen Einblick in die Tierhaltung. Foto: Manfred Eberle

Ein interaktiver Rundgang nimmt Besucher mit auf eine Tour durch die Haltungs- und Zuchtbereiche des Deutschen Primatenzentrums (DPZ) in Göttingen.


Ein interaktiver Rundgang nimmt Besucher mit auf eine Tour durch die Haltungs- und Zuchtbereiche des Deutschen Primatenzentrums (DPZ) in Göttingen.

 

Wo und wie werden die Affen am DPZ gehalten? Welche Aufgaben hat ein Tierpfleger? Was fressen die Tiere? Und was bedeutet eigentlich „Umgebungsbereicherung“? Ein virtueller Rundgang durch die Primatenhaltung ermöglicht es allen Interessierten, einen Blick ins Innere der Tierhaltung am DPZ zu werfen. Klick für Klick führt die Tour durch die verschiedenen Stationen, wie Schleusenbereich, Innengehege und Futterküche. Einzeln anwählbare Infopunkte halten zahlreiche Informationen zu Affenarten, Haltungsbedingungen, Hygienevorschriften und der Arbeit von Tierpflegern, -ärzten und Wissenschaftlern bereit, die sich tagtäglich um das Wohl der Tiere kümmern.

 

Zum interaktiven Rundgang geht es hier.

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Daten zur Bearbeitung des Anliegens gespeichert und verarbeitet werden.
(Sie haben jederzeit die Möglichkeit eine Auskunft über die Art der gespeicherten Daten zu erhalten, die Einwilligung zu wiederrufen, die Daten zu korrigieren oder zu löschen. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung ) .