Versuchstierzahlen 2018: Online- und Live-Pressekonferenz
am 19.12.2019 ab 13:00 Uhr

Versuchstierzahlen 2018: Online- und Live-Pressekonferenz<br/>am 19.12.2019 ab 13:00 Uhr

Pressekonferenz anlässlich der Versuchstierzahlen.

Das Thema Tierversuche hat aus aktuellem Anlass zu einer umfangreichen Berichterstattung in den vergangenen Wochen die Medien geführt. Soeben hat das Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung (BMEL) die Versuchstierzahlen für das Jahr 2018 veröffentlicht. Die Zahl der Tiere, die in Deutschland zu wissenschaftlichen Zwecken verwendet wurden, bleibt 2018 trotz eines gestiegenen Forschungsaufkommens weiter stabil.

Die Initiative Tierversuche verstehen (www.tierversuche-verstehen.de) lädt Sie ein zur

Online- und Live-Pressekonferenz
mit dem Thema Versuchstierzahlen 2018
am 19.12.2019
ab 13:00 Uhr
ins Deutsche Primatenzentrum
Kellnerweg 4
37077 Göttingen

Nehmen Sie unter folgendem Link an der Online-Pressekonferenz teil: https://zoom.us/j/114113969
Hinweis: Die Online-Pressekonferenz wird über das Programm Zoom gestreamt; Sie müssen dafür ein Plug-in herunterladen.

Kurze Anleitung, um an der Pressekonferenz teilzunehmen:

1. Auf „Link Öffnen“ klicken

2. E-Mail Adresse eingeben

3. Lautsprecher testen

4. Warten Sie, bis Veranstalter die Sitzung startet

5. Falls Sie Fragen haben, nutzen Sie bitte das Frage & Antwort Feld

Prof. Stefan Treue, Sprecher der Initiative Tierversuche verstehen, und Prof. Rainer Nobiling, Universität Heidelberg, werden im Rahmen der Pressekonferenz die Versuchstierzahlen 2018 erläutern und stehen im Anschluss an die Pressekonferenz exklusiv für Fragen zur Verfügung. Sie werden die Position der Initiative zur aktuellen Situation erläutern.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Daten zur Bearbeitung des Anliegens gespeichert und verarbeitet werden.
(Sie haben jederzeit die Möglichkeit eine Auskunft über die Art der gespeicherten Daten zu erhalten, die Einwilligung zu wiederrufen, die Daten zu korrigieren oder zu löschen. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung ) .