Tierversuche in den Bundesländern: Fact Sheet-Sammlung

Tierversuche in den Bundesländern: Fact Sheet-Sammlung

Die Versuchstierzahlen der Bundesrepublik Deutschland sind in den vergangenen fünf Jahren stabil. Gleichzeitig steigt das Forschungsaufkommen in Deutschland stetig.

Versuchstierzahlen – kein Buch mit sieben Siegeln. Die Initiative Tierversuche verstehen hat nun erstmals in einer Fact Sheet-Sammlung Details und Besonderheiten zu Tierversuchen in den einzelnen Bundesländern übersichtlich aufgeschlüsselt. Die Anzahl der Versuchstiere, die eingesetzten Tierarten sowie Forschungszwecke unterscheiden sich von Bundesland zu Bundesland erheblich. Hintergründe und Trends werden so transparent und deutlicher erkennbar als bei Vergleichen von Jahr zu Jahr.

Fact Sheet-Sammlung

Die Fact Sheet-Sammlung wird nach künftigen Veröffentlichungen der Versuchstierstatistik durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) jährlich von Tierversuche verstehen aktualisiert.

Auch aus aktuellem Anlass weist die Initiative Tierversuche verstehen darauf hin, dass Impfstoffe und Medikamente vor ihrer Zulassung an Tieren getestet werden müssen, um z.B. ihre Wirksamkeit, Verträglichkeit und Unbedenklichkeit zu belegen und etwaige Nebenwirkungen frühzeitig zu erkennen. Auch in Deutschland forschen aktuell verschiedene Institute und Pharmaunternehmen an einem Gegenmittel gegen die Krankheit COVID-19, die durch das neuartige Coronavirus hervorgerufen wird. Hintergrundinformationen zur Entstehung von Medikamenten finden Sie auch auf unserer Website www.tierversuche-verstehen.de

   Download Fact Sheet-Sammlung

Falls Sie Fragen zu den Fact Sheets haben, können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren.

Mail: redaktion@tierversuche-verstehen.de
Tel.: 0251/98776-93


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Daten zur Bearbeitung des Anliegens gespeichert und verarbeitet werden.
(Sie haben jederzeit die Möglichkeit eine Auskunft über die Art der gespeicherten Daten zu erhalten, die Einwilligung zu wiederrufen, die Daten zu korrigieren oder zu löschen. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung ) .